Deutscher Handelspreis 2019

 

20. NOVEMBER 2019
MARITIM HOTEL | SAAL MARITIM

Zum Abschluss des ersten Kongresstages erwartete die Teilnehmer ein spektakuläres Highlight: Die Verleihung des „Deutschen Handelspreises" – hier wurden die Besten der Branche ausgezeichnet. Die Teilnehmer erwartete zusammen mit den Preisträgern und vielen prominenten Gästen ein unterhaltsamer Abend, der mit der legendären Retailers' Night Party ausklingt. 2019 ging der „Deutsche Handelspreis" an: 

Innovationspreis des Handels: Too Good To Go
Mittelstand: Schuhhaus Hch. Zumnorde
Großunternehmen: Schwarz Unternehmenstreuhand (Lidl Stiftung)
Gesicht des Handels: Robert Götting, Lidl-Filialleiter in Röbel an der Müritz
Lifetime Award: Thomas Bruch, Geschäftsführender Gesellschafter, Globus SB-Warenhaus Holding


Das war die Verleihung des Deutschen Handelspreises 2019:
https://www.facebook.com/handelskongress/videos/476050446370603/


DIE JURY:


Dr. Klaus Behrenbeck
, McKinsey & Company, inc.
Philip Beil, Deloitte Consulting GmbH
Stefan Genth, Handelsverband Deutschland (HDE)
Wilhelm Josten, Butlers GmbH & Co. KG
Ernst Läuger, Benno Marstaller KG
Michael Mette, IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Markus Mosa, EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Patrick Müller-Sarmiento, real,- SB Warenhaus GmbH
Rainer Schorcht, Foto Schorcht GmbH
Annette Walz, Management Forum der Handelsblatt Media Group
Dr. Christian Wulff, PricewaterhouseCoopers AG
Dr. Peter Wüst, Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB)

Deutscher Handelkongress 2019

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers