Akkreditierungsrichtlinien

Um eine Akkreditierung zu erlangen, benötigt es eines aktuellen Presseausweises. Des Weiteren werden ausschließlich bei Fachmedien angestellte Journalisten oder freie Journalisten mit aktuellem Redaktionsauftrag einer Redaktion mit einem thematisch relevanten Ressort für eine Berichterstattung zu unseren Veranstaltungen akkreditiert.

Gerne akzeptieren wir auch namentlich gekennzeichnete Artikel (keine PR-Beiträge) als Beleg der journalistischen Tätigkeit oder die namentliche Nennung in einem aktuellen Impressum einer Redaktion mit einem relevanten Ressort. Bitte nennen Sie bei der Akkreditierungsanfrage Ihren vollständigen Namen, die Art Ihrer Berichterstattung und für welches Medium Sie berichten. Zusätzlich reichen Sie bitte eine Kopie Ihres Presseausweises und/oder den Auftrag Ihrer Redaktion ein.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Personen ohne einen gültigen Presseausweis grundsätzlich nicht akkreditiert werden. Personen, die lediglich Sendemöglichkeiten eines Offenen Kanals nutzen, werden nicht akkreditiert. Genauso wie Personen, die laut Impressum nicht zur Redaktion gehören (z.B. Anzeigen- oder Marketingleiter).

Deutscher Handelkongress 2019

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers